ArGeZ - Geschäftsklima Zulieferindustrie
 

Zulieferindustrie: Geschäftslage mit sommerlichem Hoch!

Die Lagebewertung der deutschen Zulieferer hat sich auf ein neues 5-Jahreshoch aufgeschwungen. Auch die Optimisten haben im Juli Zuwachs bekommen und stufen die Perspektiven auf Sicht von sechs Monaten besser ein als vor einem Monat. Damit bewegen sich die Zulieferer im Einklang mit dem Geschäftsklima des Verarbeitenden Gewerbes insgesamt. Insbesondere die verbesserten Perspektiven aus dem Maschinenbau, der VDMA hatte ja seine Produktionsprognose auf plus 3 % angehoben, dürften zur Stimmungsverbesserung beigetragen haben. Die Signale einer breiteren Investitionstätigkeit in der EU werden deutlicher. Zu berücksichtigen ist allerdings, dass die jüngsten Fragestellungen bzgl. der deutschen Fahrzeugbau OEMs noch nicht Einfluss auf das Geschäftsklima nehmen konnten.

 


Das Geschäftsklima Zulieferindustrie wird regelmäßig zum Monatswechsel von der ArGeZ veröffentlicht. Der Chart steht zur weiteren Verwendung incl. Begleittext unter Downloads - Presse zur Verfügung. Durch Anklicken des Charts gelangen Sie direkt in den Downloadbereich.

Der Frühindikator wurde exklusiv vom Ifo Institut für Wirtschaftsforschung e.V., München, für die ArGeZ entwickelt. Er beruht auf der Befragung von 600 Unternehmen und deckt die in der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie zusammengeschlossenen Branchen ab.

 

© ArGeZ Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie